Glossar

Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

B

B (Brief)

G (Geld) : Zu diesem Preis gab es Nachfrage nach der Aktie, es lagen aber keine Verkaufsangebote vor.
B (Brief) : Zu diesem Preis wurden Aktien angeboten, es gab keinen Käufer.
b (bezahlt) : Angebot und Nachfrage waren ausgeglichen. Gleichbedeutend mit keinem Kurszusatz.
exD (ohne Dividende) : Erste Notiz nach Abschlag der Dividende.
bB (bezahlt Brief) : Alle Kaufaufträge zu diesem Kurs wurden ausgeführt, es lag aber noch weiteres Angebot vor.
bG (bezahlt Geld) : Alle Verkaufsaufträge zu diesem Kurs wurden ausgeführt, es gab aber noch weitere Nachfrage.
T (Taxkurs) : Ein Preis konnte nicht festgestellt werden und wurde geschätzt.

Baisse-Spread

Strategie bestehend aus dem gleichzeitigen Kauf und Verkauf von Calls oder Puts, die einen Gewinn abwirft, wenn der Preis des zugrundeliegenden Wertes sinkt.

Balkenchart

Beim Balkenchart wird das Auf und Ab an der Börse innerhalb des festgelegten Zeitraums (Tag, Woche, Monat) deutlich sichtbar. Die Länge des Kursbalkens spiegelt die Schwankung des Wertes in der betrachteten Periode wieder. Zusätzlich zeigt der linke Strich den Eröffnungskurs und der rechte Strich den Schlusskurs innerhalb des Betrachtungszeitraums an.

Bandbreiteoption

Gleichzeitiger Kauf eines Cap und Verkauf eines Floor. Kann die Prämie des Cap teilweise oder vollständig durch den Verkauf eines Floor finanziert werden, wird eine kostenlose Absicherung erzielt.

Barabgeltung

Abrechnung eines Kontraktes durch Zahlung oder Empfang eines Barbetrages anstelle der physischen Lieferung des Basiswertes. Bei Futures mit Barausgleich wird der Barausgleich als Differenz zwischen dem Settlementpreis des letzten Handelstages und dem Settlementpreis des Vortages berechnet. Bei Optionen wird der Barausgleich durch die Differenz zwischen dem Ausübungspreis der Option und dem letzten Tagesendbewertungskurs des Basiswertes bestimmt.

Barabrechnung

Abrechnung eines Kontraktes durch Zahlung oder Empfang eines Barbetrages anstelle der physischen Lieferung des Basiswertes. Bei Futures mit Barausgleich wird der Barausgleich als Differenz zwischen dem Settlementpreis des letzten Handelstages und dem Settlementpreis des Vortages berechnet. Bei Optionen wird der Barausgleich durch die Differenz zwischen dem Ausübungspreis der Option und dem letzten Tagesendbewertungskurs des Basiswertes bestimmt.

Barausgleich

Abrechnung eines Kontraktes durch Zahlung oder Empfang eines Barbetrages anstelle der physischen Lieferung des Basiswertes. Bei Futures mit Barausgleich wird der Barausgleich als Differenz zwischen dem Settlementpreis des letzten Handelstages und dem Settlementpreis des Vortages berechnet. Bei Optionen wird der Barausgleich durch die Differenz zwischen dem Ausübungspreis der Option und dem letzten Tagesendbewertungskurs des Basiswertes bestimmt.

Basis

Differenz zwischen dem Kassakurs und dem Terminkurs eines Finanzinstrumentes.

Basis-Risiko

Gefahr, daß sich das Verhältnis zwischen Kassa- und Terminkurs in der Zeitspanne zwischen Eröffnung und Glattstellung der Position wesentlich verändert.

Basispreis

Preis, zu dem der Basiswert bei Ausübung der Option gekauft bzw. verkauft werden kann.

Basiswert

Zugrundeliegendes Instrument einer Option oder eines Futures-Kontraktes.

Bear Call Spread

Bear-Spread, der sich aus dem Verkauf eines Call mit niedrigerem Ausübungspreis und dem gleichzeitigen Kauf eines Call mit demselben Verfalldatum aber höherem Ausübungspreis zusammensetzt.

Bear Put Spread

Bear-Spread, der sich aus dem Verkauf eines Put mit niedrigerem Ausübungspreis und dem gleichzeitigen Kauf eines Put mit demselben Verfalldatum aber höherem Ausübungspreis zusammensetzt.

Bear Spread

Strategie bestehend aus dem gleichzeitigen Kauf und Verkauf von Calls oder Puts, die einen Gewinn abwirft, wenn der Preis des zugrundeliegenden Wertes sinkt.

Bestens-Auftrag

Auftrag, der zum bestmöglichen Preis ausgeführt werden muß, sobald er auf den Markt kommt.

Bestens/Billigst-Auftrag

Auftrag, der zum bestmöglichen Preis ausgeführt werden muß, sobald er auf den Markt kommt.

Black-Scholes-Optionspreismodell

Analytisches Modell für die Berechnung von theoretischen Optionspreisen, das sowohl den Tageskurs des Basiswerts, den Zinsfuß, die Restlaufzeit, die Volatilität als auch eventuelle Dividendenzahlungen innerhalb der Laufzeit berücksichtigt. Die ursprüngliche Version des Modells wurde für die Optionspreisberechnung europäischer Optionen entwickelt.

börsengehandelte Option

Standardisierter Optionskontrakt, der zum Handel an einer Börse zugelassen ist.

Break-Even-Preis

Der nach einem mathematischen Optionspreismodell bestimmte Wert einer Option, bei dem sowohl der Käufer als auch der Stillhalter nach Berücksichtigung des Risiko-Faktors die Gewinnschwelle erreichen.

Bull Call Spread

Hauße-Strategie, die sich aus dem Kauf eines Call mit tieferem Ausübungspreis und dem gleichzeitigen Verkauf eines Call mit höherem Ausübungspreis und demselben Verfalldatum zusammensetzt.

Bull Put Spread

Hausse-Strategie, die sich aus dem Kauf eines Put mit niedrigerem Ausübungspreis und dem gleichzeitigen Verkauf eines Put mit höherem Ausübungspreis und demselben Verfalldatum zusammensetzt.

Bull Spread

Strategie bestehend aus dem gleichzeitigen Kauf und Verkauf von Calls oder Puts, die einen Gewinn abwirft, wenn der Preis des zugrundeliegenden Wertes steigt. Zum Beispiel: Verkauf einer Option mit höherem Ausübungspreis und gleichzeitiger Kauf einer Option desselben Typs mit niedrigerem Ausübungspreis.

Bull/Bear-Ratio

Das Bull/Bear-Ratio beschreibt ein prozentuales Verhältnis der uns vorliegenden gewichteten Empfehlungen zu der Anzahl der Gesamtempfehlungen (Kaufen, Halten und Verkaufen). Mit diesem Tool können Sie die aktuelle Situation einer Aktie, eines Indices oder des Gesamtmarktes aus Sicht der Analysten einschätzen. Ist dieser Wert positiv und dazu noch sehr hoch, so sind viele Aktien unterbewertet und lassen tendenziell auf höhere Kurse schliessen. Bei einem positiven niedrigen Wert ist die Aktie/der Index/ der Markt fair bewertet und läßt tendenziell auf gleichbleibende Kurse schliessen. Ein negativer Wert bedeutet hingegen, dass die Aktie teuer ist und der Kurs wahrscheinlich sinken wird. Unser Bull/Bear-Ratio bewegt sich in einer Spanne von –100% (sehr sehr schlecht) bis +100% (sehr sehr gut). Analysten schreiben bekanntermaßen viele Kaufempfehlungen und wenig Verkaufempfehlungen und geben stattdessen ein Halten für ein Verkaufen aus. Dies fand in der Form Berücksichtigung, dass jedes 4. Halten in unserer Berechung wie ein Verkaufen behandelt wird.

Bund-Future

Börsenterminkontrakt auf eine langfristige Bundesschuldverschreibungen (Bundesanleihe). Da Bundesanleihen eine Daueremission der Bundesrepublik Deutschland sind, gibt es eine Vielzahl von Bundesanleihen mit verschiedenen Laufzeiten. Dem Bund-Future unterliegt eine fiktive Schuldverschreibung mit einer Laufzeit zwischen acht und zehn Jahren, einer Verzinsung von sechs Prozent sowie ein Kontraktwert von 100.000 Euro. Der Handelsplatz ist die Terminbörse EUREX.

Bundesobligationen

Festverzinsliche Wertpapiere, die mit fünfjähriger Laufzeit und jährlicher Zinsausschüttung vom Bund als Daueremissionen ausgegeben werden.

Bundesschatzbriefe

Festverzinsliche Wertpapiere, die als Daueremissionen des Bundes in zwei Varianten ausgegeben werden. Typ A besitzt eine Laufzeit von sechs Jahren mit steigendem Zinssatz und einer jährlichen Ausschüttung. Die Rückzahlung erfolgt zum Nominalbetrag. Typ B besitzt eine Laufzeit von sieben Jahren. Die Zinsen werden während der Laufzeit akkumuliert und mit dem Kapital bei Fälligkeit in einer Summe ausgezahlt. Bundesschatzbriefe sind mündelsicher, d.h. der Bund haftet für sie mit seinem Vermögen und Steueraufkommen.

Butterfly Spread

Optionsposition bestehend aus insgesamt 4 Kontrakten mit dem gleichen Verfalldatum, resultierend aus dem Kauf einer Option mit tiefem Basispreis, dem Verkauf von 2 Optionen mit mittleren Basispreisen und dem Kauf einer Option mit höherem Basispreis. Die Strategie beruht auf der Annahme einer stabilen Marktsituation oder zumindest abnehmender Volatilität.

Aktueller Kurs

 

Video



Video ansehen
 

Teilen/Empfehlen

Links