Stimmrechtsmitteilungen

An dieser Stelle finden Sie die Veröffentlichungen bedeutender Beteiligungen gemäß § 40 Abs. 1 WpHG sowie der Gesamtzahl der Stimmrechte gemäß § 41 WpHG.

Drucken

Deutsche Wohnen AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Der Deutschen Wohnen AG wurden am 05.12.2011 nachstehende Mitteilungen
gemäß § 21 Abs. 1 WpHG i. V. m. § 24 WpHG übermittelt:

Morgan Stanley, Wilmington, Delaware, USA ('Morgan Stanley'), teilt Ihnen
hiermit  im eigenen Namen und im Auftrag der weiter unten genannten
Tochterunternehmen gemäß § 21 Abs. 1 WpHG i. V. m. § 24 WpHG mit, dass:

1. Morgan Stanley Bank AG, Frankfurt, Deutschland, am 30. November 2011 die
Schwellen der Stimmrechtsanteile von  3%, 5%, 10%, 15% überschritten hat,
die 20%-Stimmrechtsanteilsgrenze erreicht  hat und an diesem Tag 20,00%
(das entspricht 20.460.000 Aktien mit je einem Stimmrecht) der Stimmrechte
an der Deutsche Wohnen AG, Frankfurt am Main, Deutschland, hielt; und

2. Die Holding-Gesellschaft der Morgan Stanley Bank AG, Morgan Stanley
International Holdings Inc., Wilmington, Delaware, USA am 30. November 2011
die Schwellen von 3%, 5%, 10%, 15% und 20% der Stimmrechte überschritten
hat  und an diesem Tag 20,17% (20.631.547 Aktien mit je einem Stimmrecht)
der Stimmrechte an der Deutsche Wohnen AG, Frankfurt am Main, Deutschland,
hielt; 20,17% (20.631.547 Aktien mit je einem Stimmrecht) sind der
Gesellschaft gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1 Nr. 1 WpHG, zuzurechnen, wovon
20.460.000 dieser zugerechneten Stimmrechte  (20,00%) gemäß § 22 Abs. 1,
Satz 1 Nr. 1 WpHG der Morgan Stanley Bank AG zuzuordnen sind; und

3. Die Holding-Gesellschaft der Morgan Stanley International Holdings Inc.,
Morgan Stanley, Wilmington, Delaware, USA am 30. November 2011 die
Schwellen von 3%, 5%, 10%, 15% und 20% der Stimmrechte überschritten hat
und an diesem Tag 20,17% (20.631.547 Aktien mit je einem Stimmrecht) der
Stimmrechte an der Deutsche Wohnen AG, Frankfurt am Main, Deutschland,
hielt, wovon 20,17% (20.631.547 Aktien mit je einem Stimmrecht) der
Gesellschaft gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1 Nr. 1 WpHG, zuzurechnen sind.
Die Stimmrechte die der Morgan Stanley zuzurechnen sind werden von den
folgenden Unternehmen, welche durch Morgen Stanley kontrolliert werden,
gehalten und ihr Anteil an den Stimmrechten beträgt jeweils 3% oder mehr an
der Deutsche Wohnen AG: Morgan Stanley International Holdings Inc. Und
Morgan Stanley Bank AG.


Morgan Stanley, Wilmington, Delaware, USA('Morgan Stanley'), teilt Ihnen
hiermit  im eigenen Namen und im Auftrag der weiter unten genannten
Tochterunternehmen gemäß § 21 Abs. 1 WpHG i. V. m. § 24 WpHG mit, dass:


4. Morgan Stanley Bank AG, Frankfurt, Deutschland am 01. Dezember 2011 die
Schwellen von 20%, 15%, 10%, 5% und 3% der Stimmrechtsanteile
unterschritten hat und an diesem Tag 0% (0 Aktien/Stimmrechte) der
Stimmrechte an der Deutsche Wohnen AG, Frankfurt am Main, Deutschland,
hält; und

5. Morgan Stanley International Holdings Inc., Wilmington, Delaware, USA am
01. Dezember 2011 die Schwellen der Stimmrechtsanteile von 20%, 15%, 10%,
5% und 3% unterschritten hat und an diesem Tag 0,44% (446.826 Aktien mit je
einem Stimmrecht) der Stimmrechte an der Deutsche Wohnen AG, Frankfurt am
Main, Deutschland, hält, wovon 0,44% (446.826 Aktien mit je einem
Stimmrecht) gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1 Nr. 1WpHG, zuzurechnen sind; und

6. Morgan Stanley, Wilmington, USA am 01. Dezember 2011 die Schwellen der
Stimmrechtsanteile von 20%, 15%, 10%, 5% und 3% unterschritten hat und an
diesem Tag 0,44% (446.826 Aktien mit je einem Stimmrecht) der Stimmrechte
an der Deutsche Wohnen AG, Frankfurt am Main, Deutschland, hält, wovon
0,44% (446.826 Aktien mit je einem Stimmrecht) gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1
Nr. 1 WpHG, zuzurechnen sind.

7. Die Kette der Gesellschaften stellt sich wie folgt dar (angefangen vom
höchsten Level):

1) Morgan Stanley
2) Morgan Stanley International Holdings Inc.
3) Morgan Stanley Bank AG



08.12.2011 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de




Sprache:  Deutsch
Unternehmen:  Deutsche Wohnen AG
Pfaffenwiese 300
65929 Frankfurt
Deutschland

Internet: http://www.deutsche-wohnen.com

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------


zurück

Aktueller Kurs

 

Video



Video ansehen
 

Teilen/Empfehlen

Archiv Stimmrechtsmitteilungen

 

Links